Petra Niermeier

studierte Schauspiel am Zentrum für Bewegung, Schauspiel und Tanz in Köln.
Es folgten zahlreiche Engagements als Schauspielerin und später als Regisseurin,
Dozentin für Schauspiel und Präsentation und Schauspielpädagogin in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Lahnstein und Berlin.

Als Schauspielmethodikerin studierte Sie unterschiedliche spirituelle Systeme, sowie mediale und meditative Techniken, erforschte die Wirkungsweise persönlichkeitseigener Energie- und Informationsfelder und entwickelte das professionelle Schauspieltraining Cre.act Space.

Cre. act Space verbindet Elemente aus der Michael-Tschechow-Technik und dem systemischen Aufstellen mit der von ihr entwickelten Energiearbeit.
Bühnenpräsenz, Strahlkraft und Energie ermöglichen den Schauspieler*innen kollektive Atmosphären zu entwickeln und individuelle Stimmungen
auszustrahlen.

Petra Niermeier trainiert und unterrichtet an professionellen Schauspielstudios und Schauspielschulen (Cre.act Space / Tschechow / Meisner).
Im EnergieReSonanzStudio coacht sie Schauspieler und Schauspielerinnen, unterstützt bei Castings, bereitet Vorsprechrollen vor und unterrichtet Schauspielstudierende.

Im Zuge ihres spirituellen Engagements ist sie auch tätig als systemische Aufstellerin/ Parsurvival. Der Weg (eigene Methodik), als Rückführungs- und Reinkarnationstherapeutin und arbeitet medial im Sinne des englischen Spiritualismus.

Als künstlerische Leiterin, Regisseurin und Schauspielerin begründete sie
das Ensemble MultiSpectral.e und das EnergieReSonanztheater.
Eine eigene Ästhetik und Inszenierungsweise, die durch das spezielle Zusammenspiel von Energiefrequenzen wie Licht, Farbe, Klang und den Energiefeldern der Schauspieler∗innen Atmosphären gestalten, berühren Herz, Seele und Ursprung.

Inhaltliche Schwerpunkte als Kulturschaffende sind Geschlechterdemokratie und Gender, Spiritualität, Kapitalismusanalyse und alternative Gesellschaftsmodelle.

Sie leitete das Berliner Antikenensemble für die lange Nacht der Museen und konzipiert, dramatisiert und inszeniert Schauspielprojekte im Bereich Infotainment und Performance.

Petra Niermeier studierte Sozialarbeit mit den Schwerpunkten Psychologie und Theaterpädagogik und entwickelte Weiterbildungsmodule für
Multiplikatoren und Multiplikatorinnen des angewandten Schauspiels
(Business Coaching, Darstellendes Spiel und Schauspielpädagogik).
Als Schauspielpädagogin und Präsentationscoach trainiert sie ihr Klientel in sozialer und kommunikativer Kompetenz und Präsenz.