Ensemble MultiSpectral.e

Inhaltliche Schwerpunkte sind Geschlechterdemokratie, Gender und Identität, Kapitalismus, Spiritualität und alternative Gesellschaftsmodelle.

Unterschiedliche Schwingungsfrequenzen aus Licht, Farbe, Klang und den Energien der Schauspielerinnen und Schauspieler entführen das Publikum in die Wirklichkeit hinter Sichtbarem und gestalten Atmosphären, die Seele und Ursprung berühren:

Urreligio. Katharsis. Verborgenes Wissen. Intuition und Intention.

Das Ensemble MultiSpectral.e erschafft Bilder aus der Seele und des Unbewussten und eröffnet einen Zugang zur spirituellen Dimension des Menschen.

Premieren in 2019/20
Wilder Osten von April de Angelis (Verlag Jussenhoven und Fischer).
Drei Menschen im Fegefeuer des Kapitalismus.
Verbrannte Beziehungen und deformierte Kommunikation.
Sind wahrhafte Begegnungen noch möglich?
 

In Vorbereitung
Parsurvival Challenge! Die Held*innenreise der Seele. Ein Spiritical. 
Kabarett, Performance und Boulevard treffen auf spirituelle Ästhetik, spirituelles Paradigma und der Wirklichkeit hinter Sichtbarem.